Schweizermeisterschaft

EZF-Meistertitel nicht verteidigt

Am Sonntag ist die Schweizer Meisterschaft im Einzelzeitfahren nachgeholt worden. Fabian Recher hat seinen Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen können.

Als Titelverteidiger ist der Spiezer angetreten und muss sich am Ende mit Silber zufrieden geben. "Ich bin mit 41,5 Km/h wohl das schnellste Zeitfahren meiner Karriere gefahren", erklärt er. Doch auf der flachen Strecke sei von Beginn an klar gewesen, dass es eng werden würde. Benjamin Früh hat am Ende um sechs Sekunden in der faktorisierten Rangliste* die Nase vorne.

* Faktorisiert bedeutet, dass alle Handbikerkategorien zusammengelegt werden und die effektiv gefahrene Zeit erst nach der Berechnung mit einem Faktor (bspw. H1 =59.47%) gewertet wird.

11/6/2024
by 
sportcom solutions GmbH
20/5/2024
by 
sportcom solutions GmbH
4/5/2024
by 
sportcom solutions GmbH