Schweizermeisterschaft

Fabian Recher verteidigt den Schweizer Meistertitel

Der Spiezer Handbiker Fabian Recher hat zum fünften Mal in Folge den Schweizer Meistertitel im Strassenrennen gewonnen und damit seine nationale Vormachtstellung bestätigt.

In Wetzikon hat die Schweizer Meisterschaft im Strassenrennen stattgefunden. Fabian Recher ist der Start auf dem selektiven, da hügeligen Rundkurs perfekt gelungen. Bereits beim ersten Anstieg hat er die Entscheidung gesucht und sich von den Verfolgern absetzen können. „Es ist danach das wohl längste Zeitfahren respektive die längste Solofahrt in einem Rennen meiner Karriere geworden“, meint der Berner Oberländer. Er kann sich alleine an der Spitze als Gejagter gegen die Konkurrenz behaupten und fährt seit 2019 den fünften Schweizer Meistertitel in Serie ein.

Nicht stattgefunden hat das Einzelzeitfahren, welches aufgrund des Todesfalls von Gino Mäder bei der Tour de Suisse auf ein Datum im Spätsommer respektive Herbst verschoben worden ist.

 

Internationale Titelkämpfe als nächstes Ziel

Von Swiss Paralympics ist Fabian Recher für die Weltmeisterschaften in Schottland vom 3. Bis 13. August nominiert worden, direkt danach geht es weiter an die Europameisterschaften in Rotterdam (NL). Um optimal auf diese Titelkämpfe sich vorbereiten zu können, steht im Juli ein Höhentrainingslager in Kühtai an.

11/6/2024
by 
sportcom solutions GmbH
20/5/2024
by 
sportcom solutions GmbH
4/5/2024
by 
sportcom solutions GmbH